Kontakt

Wir sind rund um die Uhr, 7 Tage die Woche, für Sie erreichbar.

06181 7074 011

06181 7074 010

06181 7074 044

Zum Kontaktformular

Mobilfunkanbieter

Die Entstehung des Mobilfunks geht einher mit dem Aufkommen von Mobilfunkanbietern. Denn ohne diese wäre die mobile Kommunikation gar nicht möglich. Doch welche Arten von Anbietern gibt es und wie unterscheiden sie sich?

LTE 3000
Datenautomatik

Sie haben, je nach Tarif, ein bestimmtes Inklusiv-Datenvolumen. Nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens wird automatisch bis zu 3 x pro Monat 200 MB zusätzliches Datenvolumen für jeweils nur 2 € aufgebucht. Sie werden mit Erreichen von 80 % und 100 % Ihres Inklusiv-Volumens automatisch per SMS benachrichtigt, sowie nach jeder automatischen Erweiterung.

Die Datenautomatik stellt sicher, dass Ihnen immer ausreichend Datenvolumen zur Verfügung steht. So können Sie auch weiterhin unbeschwert mit LTE-Highspeed surfen.

Wenn Sie in einem Monat Ihr Inklusiv-Volumen verbraucht haben und die Datenautomatik 3 x genutzt haben, wird Ihre Surfgeschwindigkeit auf max. 16 kBit/s im Download und Upload reduziert. Wir informieren Sie darüber per SMS. Damit Sie auch den Rest des Monats in Highspeed-Geschwindigkeit das Internet nutzen können, erhalten Sie ein Angebot zur Aufstockung Ihres Datenvolumens per SMS.

Die Datenautomatik ist Bestandteil unserer Tarife. Wenn Sie keine Datenautomatik wünschen, können Sie diese jederzeit nach Freischaltung des Tarifs schriftlich, telefonisch (06181 7074 010) oder in Ihrer persönlichen Servicewelt deaktivieren.

Zum Tarif

Anbieter und Netzbetreiber

In Deutschland gibt es vier Netze: D1-, D2-, E1- und E2-Netz. Jedes Netz wird von einem der deutschen Netzbetreiber betrieben. Diese Netzbetreiber fungieren gleichzeitig auch als Anbieter, d.h. jeder der Netzbetreiber bietet Endkunden eigene Mobilfunktarife an. Daneben gibt es viele andere, die jedoch über kein eigenes Netz verfügen, sondern eigene Tarife in jeweils einem Netz oder auch verschiedenen Netzen anbieten. Diese haben teils dieselben, teils von anderen Mobilfunkanbietern oder Netzbetreibern abweichende Tarife und Konditionen. Was jedoch immer gleich ist, ist das Netz. Es ist daher gleichgültig, ob Sie beispielsweise einen Tarif im E2-Netz direkt beim Netzbetreiber oder bei einem Mobilfunkanbieter kaufen - das Netz und somit dessen Qualität ist immer dieselbe. Vertrieben werden die Tarife über die eigenen Shops und zum Teil auch über verschiedene Mobilfunkhändler.

Unterschiede

Eine grobe Unterscheidung kann man durch Unterteilung in gängige Mobilfunkanbieter und Discounter treffen. Mobilfunk-Discounter sind solche, die sich durch besonders günstige Konditionen und Angebote, die nicht an eine lange Vertragslaufzeit gebunden sind (z.B. SIM-Karten mit Komfort-Aufladung) auszeichnen. Zusätzlich versuchen die Mobilfunkanbieter natürlich, sich durch eigene Charakteristika von den anderen abzuheben, beispielsweise durch besonders günstige Telefonie-Preise oder einen umfangreichen Kundenservice.

simply

Der Mobilfunkanbieter simply ist Vorreiter im Bereich Mobilfunk-Discounter und führte 2005 den ersten Discount-Tarif ohne monatliche Fixkosten und ohne Vertragsbindung ein. Den Erfolg von simply machen die extrem günstigen Preise des Mobilfunkanbieters, sein flexibles Tarifportfolio sowie seinen gut organisierten Kundenservice aus. Schon mehrfach wurde simply daher von Experten in Tests ausgezeichnet. Auch die kostenlose Raten-Finanzierung von Handys und Smartphones machen simply zur ersten Anlaufstelle für preis- und qualitätsbewusste Verbraucher.