Handykarten

Ohne SIM-Karten würde die mobile Kommunikation nicht funktionieren. Über die SIM-Karte, wird der Mobilfunk-User im Mobilfunk-Netz identifiziert. Auf der SIM-Karte befindet sich die SIM selbst, ein kleines goldenes Modul. Dieses Modul ist Prozessor und Speicherplatz, so können darauf z.B. Telefonnummern und SMS abgespeichert werden.

Unsere aktuelle Tarif-Empfehlung

Unsere aktuelle Tarif-EmpfehlungUnsere aktuelle Tarif-Empfehlung
3 Freimonate & 47% Gesamtersparnis
3 Freimonate nur in Verbindung mit dem Abschluss eines Laufzeitvertrages über 24 Monate, z.B. LTE All 7 GB (7 GB Highspeed-Volumen/Monat, danach 16 Kbit/s) für 0,-€/Monat die ersten 3 Monate, danach 7,77 €/Monat statt 12,99 €/Monat. Einmaliger Bereitstellungspreis 9,99 €. Mindestvertragslaufzeit 24 Monate. Bei Bundles gilt innerhalb der 3 Freimonate ein reduzierter Paketpreis in Höhe der Tarif-Rate. Die Hardware-Rate bleibt von den Freimonaten unberührt. Keine Barauszahlung.
Die Ersparnis errechnet sich gegenüber der über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten zu zahlenden regulären Gesamtgrundgebühr, z.B. beim LTE All 7 GB: 163,17 € (21 x 7,77 €) gegenüber 311,76 € (24 x 12,99 €) entspricht einer Gesamtersparnis von 47 %. Preise inkl. MwSt.
Zu den Tarifen

Als erstes gab es die Full-size-SIM, die so groß war wie eine EC-Karte und vollständig in ein Handy eingelegt wurde. Die aktuell gängigste SIM-Karte wird Standard-SIM genannt. Kleiner ist die Micro-SIM, die z.B. im iPhone 4 verwendet wird und es ist bereits eine noch kleinere Handykarte auf dem Markt, die Nano-SIM (iPhone 5).

Jede SIM-Karte hat eine SIM-Karten Nummer. Damit wird die Handynummer verknüpft und somit auch der jeweilige Tarif, der für die Handykarte festgelegt ist.

Prepaid und Postpaid

SIM-Karten unterscheiden sich nicht nur durch ihre Größe, sondern auch durch ihre Tarife. Diese Tarife kann man in die beiden großen Gruppen Prepaid und Postpaid einteilen. Prepaid-Handykarten lädt man vor Nutzung mit einem bestimmten Guthaben-Betrag auf, Postpaid-Tarife werden monatlich nach Verbrauch abgerechnet. Die Postpaid-Variante kann man noch in Verträge mit und ohne lange Vertragslaufzeit unterteilen.

simplytel

simplytel bietet Handykarten mit Komfort-Aufladung sowie Postpaid-Varianten an. Postpaid ist bei simplytelauf Wunsch auch ohne lange Vertragslaufzeit erhältlich. Dabei kommt jeder Nutzer auf seine Kosten: Im Angebot finden sich sowohl Angebote für Wenigtelefonierer als auch verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten von Paketen und Flatrates. Über den simplytel Onlineshop können nach Wahl auch ein Handy oder Smartphone bestellt werden. Die simplytel-Tarife waren bereits mehrfach Testsieger.

Mehr Informationen

Themenübersicht