Günstige Handyverträge

In den Fußgängerzonen deutscher Innenstädte ist das Angebot an Mobilfunkgeschäften groß. Was sich dort aber selten findet, sind günstige Handyverträge. Die Kosten, die Personal, Werbung und der Filialbetrieb verursachen, erlauben kaum noch preiswerte Tarife. Wenn Sie dagegen vor allem günstig telefonieren, simsen und surfen möchten, sind Handydiscounter die erste Wahl. Sie verzichten auf alle unnötigen Kosten und kalkulieren ihre Tarife knallhart.

Unsere aktuelle Tarif-Empfehlung

Auf die Netzqualität achten

Günstige Handyverträge sollten aber kein Grund dafür sein, auf Qualität zu verzichten. Im Falle eines Handyvertrags hängt die in erster Linie mit dem genutzten Netz zusammen. In Deutschland sind zwar sämtliche Mobilfunknetze gut ausgebaut, doch gerade in ländlichen Regionen kann es bei der Netzverfügbarkeit stellenweise zu Unterschieden kommen. Vor allem wenn es um eine schnelle Datenanbindung geht, sollte man vor dem Vertragsabschluss die Verfügbarkeit prüfen und die Entscheidung für das Netz von diesem Ergebnis abhängig machen. Pluspunkt von simplytel: Viele Tarife können entweder im D- oder im o2-Netz bestellt werden. Beide Netze gehören zu den am besten ausgebauten Mobilfunknetzen in Deutschland. Auch auf dem Land ist damit ein guter Empfang und vor allem schnelles Surfen garantiert.

Vertragsbindung kann schnell teuer werden

Genauso ärgerlich wie schlechter Handyempfang ist eine lange Vertragsbindung. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Kunden, die auf Preisveränderungen auf dem Markt reagieren können, klar im Vorteil sind. Wer sich aber über einen Zeitraum von 24 Monaten festlegen muss, ist für lange Zeit an schnell überholte Gebühren gebunden. Die lange Laufzeit hat noch einen weiteren Nachteil: Wird die rechtzeitige Kündigung drei Monate vor Vertragsende vergessen, verlängert sich der Vertrag gleich um ein ganzes weiteres Jahr. simplytel bietet deshalb fast ausschließlich günstige Handyverträge ohne langfristige Vertragslaufzeit an. Auch wenn sich das eigene Nutzungsverhalten ändert und andere Leistungen benötigt werden, ist eine schnelle Kündigung vorteilhaft. Bei simplytel aber häufig gar nicht erforderlich, denn zu den vielfältigen Tarifen werden attraktive Zusatzoptionen – unter anderem eine SMS-Flatrate, eine Allnet-Flat und unterschiedliche Datenvolumina – angeboten, die beliebig auch zu einem bereits laufenden Handyvertrag hinzugebucht werden können und ebenfalls die kurze Laufzeit von nur einem Monat haben.

Mehr Informationen

Themenübersicht